Aktuelles

2 freie Plätze !

Tiergestützte Förderung -

Kurzfristig sind noch zwei freie Plätze für den Block II der ESAAT akkreditierten Basisausbildung zum „Therapiebegleithundeteam“ vom 23.-25. Februar 2018 zu vergeben.

Voraussetzung zurTeilnahme ist eine abgeschlossene Weiterbildung zur „Fachkraft für tiergestützte Interventionen“ nach ESAAT / ISAAT.

Für weitere Informationen sprechen Sie uns gerne an.

Fütterungstipps für Hunde

Sitz-Platz-Fuß -

Braucht mein Hund Abwechslung beim Futter? Stimmen die Angaben zur Futtermenge auf der Verpackung? Wie bringe ich meinen wählerischen Hund dazu, sein Trockenfutter zu fressen? Diese und viele andere Fragen stellen sich auch erfahrene Hundehalter immer wieder. Wir haben einige  interessante Fakten rund um das Thema „Hundefutter“ und „Fütterung von Hunden“ zusammengestellt. Wie viel Abwechslung […]

Diese Lebensmittel sind für Hund und Katze tabu

PetNews - Hund und Katze -

Wenn zu Weihnachten Freunde und Familie zusammenkommen, gehört ein schönes Weihnachtsessen mit allem Drum und Dran dazu.

Eine saftige Weihnachtsgans, Schokolade, Nüsse und ein guter Wein dürfen auf dem Tisch nicht fehlen. Unter dem Tisch füttern manchmal Kinder, Oma und Opa oder Freunde den Vierbeiner des Hauses mit Leckereien von der Tafel. Was lieb gemeint ist, kann fatale Folgen für Hund und Katze haben. Lebensmittel, die dem Menschen schmecken und bekömmlich sind, können für Hund und Katze giftig oder gar tödlich sein. Deshalb, Obacht unter anderem bei folgenden Lebensmitteln:

Ausgabe 30

Sitz-Platz-Fuß -

Unser Schwerpunktthema widmet sich der Frage, welche Eigenschaften ein „perfekter“ Familienhund haben sollte und Rolf C. Franck beschreibt, wie man einen solchen Hund findet, beziehungsweise aufzieht. Dazu erklärt Aurea Verebes, wie sich Kinder für die Bedürfnisse des Hundes sensibilisieren lassen und Eltern Regeln für den Umgang vermitteln können, damit alle entspannt bleiben. Und Ariane Ullrich […]

Darüber freuen sich Hund, Katze & Maus zu Weihnachten

PetNews - Hund und Katze -

Weihnachten steht vor der Tür und immer mehr Tierbesitzer suchen nach Geschenken für ihr Haustier.

Dabei mangelt es nicht an Möglichkeiten, denn der Tiermarkt wurde über die Jahre immer größer und bietet für unterschiedliche Zwecke passende Produkte an. Für Vierbeiner finden sich in diesem Jahr vor allem Geschenke, die zum Denken anregen. Neben den Klassikern wie Kauknochen in Zuckerstangen-Form oder einer Portion Katzenminze finden häufiger "smarte" Spielzeuge ihren Platz unter dem Weihnachtsbaum.

Stressfrei mit Tieren durch die Weihnachtszeit

PetNews - Hund und Katze -

Das Fest der Liebe steht vor der Tür.

Für uns Zweibeiner eine mal besinnliche, mal hektische Zeit, die im Familien- und Freundeskreis meist ausgiebig gefeiert wird. Bei unseren Tieren stoßen die aufregenden Feiertage allerdings nicht immer auf Begeisterung. DAS FUTTERHAUS gibt Tipps, worauf Tierhalter in der Weihnachtszeit besonders achten sollten. Darüber hinaus finden Sie Ernährungstipps und Rezepte für tierfreundliche Kekse.

Neuheit Petman NATUR: Pure NATUR von EISKALT

PetNews - Hund und Katze -

NATUR-Produkte von EISKALT / Hundt aus Wuppertal sind die perfekten Hauptkomponenten zur Herstellung individueller BARF-Menüs.

100 % hochwertige tierische Zutaten in praktischen Portionen à 30 g aus dem wiederverschließbaren Beutel machen die Fütterung einfach, sicher und hygienisch. Die Sorten „Mix vom Rind“ und „Hühnerhälse“ werden in BIO-Qualität angeboten.

Hundetrainer – Lehrgang zum Traumberuf startet im Februar

PetNews - Hund und Katze -

Mit dem Lehrgang zum Hundetrainer an der Kölner Hunde-Akademie können sich Hundeliebhaber ein zweites Standbein in ihrem Traumberuf aufbauen.

28 Unterrichtstage verteilt auf acht Monate umfasst der Vorbereitungslehrgang. Die praxisnahe Ausbildung erfolgt durch Experten wie Tierärzte, Verhaltenstherapeuten und Diplom-Biologen. Der Lehrgang schließt mit einer theoretischen Prüfung ab. Zusätzlich können die Teilnehmer eine praktische Abschlussprüfung zum Hundetrainer durch einen amtlichen Tierarzt ablegen. Damit erfüllen sie eine Voraussetzung, um in NRW als Hundetrainer arbeiten zu können, und haben die Möglichkeit, die Ausbildung in anderen Bundesländern anerkannt zu bekommen. Denn durch diese Abschlussprüfung besitzen sie einen Qualifikationsnachweis, der als Vorlage beim Veterinäramt gelten kann.

Entspanntes Silvester

Sitz-Platz-Fuß -

Von Rolf C. Franck Für viele Haustiere sind die üblichen Silvesterfeierlichkeiten jedes Jahr aufs Neue purer Stress. Schon Tage vorher beginnt mancherorts das Geknalle und verschreckt sensible Vierbeiner. Vor allem bei Hunden gehört die Angst vor lauten Geräuschen zu den häufigsten Ängsten, sie wird bei den meisten außerdem von Jahr zu Jahr schlimmer. Um gerade […]

Dogsharing: Ein Hund, zwei Halter

PetNews - Hund und Katze -

Ob Spaziergänge, Tagesbetreuung oder Verpflegung bei längerer Abwesenheit – beim Dogsharing teilen sich zwei Halter einen Hund und die Verantwortung für das Tier.

Die Motive dafür können vielfältig sein: neue Arbeitszeiten, ein Jobwechsel oder plötzlich auftretende gesundheitliche Einschränkungen. In solchen Fällen kann Dogsharing eine flexible Lösung für Tierfreunde sein, die nicht mehr ausreichend Kraft, Zeit oder finanzielle Mittel haben, um sich alleine um ihren Hund zu kümmern.

Doch für welche Hunde eignet sich dieses Modell, und was sollten künftige Dogsharing-Partner alles bedenken?

Das Bewerbungsverfahren für Kurs 10 ist eröffnet

Tiergestützte Förderung -

Das Bewerbungsverfahren für den im Herbst 2018 startenden Kurs zur „Fachkraft für tiergestützte Interventionen“ akkreditiert nach ESAAT ist eröffnet.

Unsere Weiterbildungen sind nach den Vorgaben der Dachverbände ISAAT (internationaler Dachverband für tiergestützte Therapie) und ESAAT (europäischer Dachverband für tiergestützte Therapie) ausgerichtet und von Letzterem bereits seit 2009 akkreditiert.

Die regelmäßige Evaluation und Anpassung der Ausbildungsinhalte an den von den Dachverbänden definierten curricularen Vorgaben, sind für uns das primäre Anliegen.

Wir sind außerdem Mitglied im Bundesverband TGI e.V. und setzen uns aktiv für die Professionalisierung unseres wertvollen Arbeitsfeldes ein.

Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik „Bewerbung“.

Freigänger Katzen im Winter

PetNews - Hund und Katze -

Katzen brauchen warme Schutzhütte als Rückzugsort

Besonders im Winter mögen es Katzen genauso warm wie Menschen. Viele Freigänger bleiben deshalb in der kalten Jahreszeit auch gerne daheim.

Doch die Hartgesottenen unter ihnen trauen sich trotz Kälte vor die Tür und gehen auf gewohnte Streifzüge, schauen, was im Revier so los ist. Allerdings brauchen die Tiere auch draußen einen warmen Rückzugsort – am besten eine warme und gut isolierte Schutzhütte.

Gassi gehen mit Hunden im Winter

PetNews - Hund und Katze -

Gassi gehen mit Hunden im Winter: Immer schön sichtbar bleiben!

Es ist wieder soweit, schon am Nachmittag wird es jetzt dunkel. Manch´ Hunderunde findet in den kommenden Monaten in der Dämmerung oder gänzlich ohne Tageslicht statt. Jetzt ist es besonders wichtig, dass sowohl der Vierbeiner als auch der Mensch am anderen Ende der Leine gut sichtbar unterwegs sind. DAS FUTTERHAUS erklärt, worauf Hundehalter bei der Gassirunde in der kalten Jahreszeit besonders achten sollten.

Erneut illegaler Welpenhandel auf eBay Kleinanzeigen aufgedeckt

PetNews - Hund und Katze -

VIER PFOTEN sieht Onlineplattform in der Verantwortung.

Skrupelloses Geschäft mit Hundewelpen auf eBay Kleinanzeigen: Am 28. Oktober überführte VIER PFOTEN gemeinsam mit SWR-Moderatorin Tatjana Gessler eine kriminelle Welpenhändlerin aus Schwäbisch-Hall.

Über den Fall wird heute unter anderem in der ARD-Sendung „Brisant“ berichtet. VIER PFOTEN sieht eBay in der Verantwortung, die Nutzer der Kleinanzeigenplattform ausreichend vor Betrug zu schützen. Die Stiftung fordert eBay auf, endlich entschlossen gegen den illegalen Welpenhandel vorzugehen.

Erstes Internationales Schlittenhunderennen in Köln

PetNews - Hund und Katze -

Adrenalin, vierbeinige Athleten in Bestform, Action pur:

Am 2. und 3. Dezember 2017 treffen sich Schlittenhunde-Profis aus neun Nationen am Otto-Maigler-See in Hürth – zum ersten internationalen Wagenrennen „CMC“.

Rund 80 Teams treten an – darunter Superstars der Szene wie die mehrfachen Welt-und Europameister Rudi Ropertz (Münsterland), Patrick Logeais (Frankreich) oder Iris Mauderer (Nordrhein Westfalen).

Seiten

Mein Tier mit Dir Aggregator abonnieren