Aktuelles

Erlebniswelt für Hunde- und Pferdefreunde

PetNews - Hund und Katze -

Zum zwölften Mal öffnen sich vom 13.-15. Oktober die Tore der Dortmunder Westfalenhallen, um Pferde- und Hundefreunden ein umfangreiches Programm zu bieten.

Die Messe Hund & Pferd bringt die beliebtesten Freizeitpartner auf einer Messe zusammen.

Abenteuer Jagdgebrauchshundewelpe – von Härte, Schärfe und Marschmusik

Sitz-Platz-Fuß -

Von Katharina Möller   Um es gleich vorwegzunehmen: Das Abenteuerliche an dieser Geschichte ist nicht unser Deutsch-Drahthaar-Welpe an sich, den empfinde ich als völlig normal. Und das sage ich als Border-Collie-Besitzerin. Das Abenteuerliche an der Geschichte ist die Suche nach einem passenden Züchter und das Überleben in der Jagdgebrauchshundeszene. Obwohl ich als familiär vorbelastet gelte […]

Im Notfall immer da – Kleintierklinik Hannover

Sitz-Platz-Fuß -

Geplünderte Pralinenschachtel, Auseinandersetzungen mit Artgenossen, kleinere und größere Unfälle, plötzliche Erkrankungen – Gründe, sein Haustier schnellstmöglich behandeln lassen zu müssen, gibt es viele. Und zum Kummer ihrer Halter geraten viele Vierbeiner ausgerechnet zu den unmöglichsten Tages- und Nachtzeiten in Not. Zum Glück gibt es im Süden von Hannover eine zuverlässige Anlaufstelle für Tierhalter aus der […]

Monstermäßig! Weihnachtsüberraschung von FURminator

Sitz-Platz-Fuß -

Damit das Haus dieses Jahr zu Weihnachten blitzt und blinkt, präsentiert die Marke FURminator ihre deShedding Fellpflegewerkzeuge in einer tollen Geschenkbox. Sie beinhaltet zum einen das effektive FURflex deShedding Tool. Dieses entfernt lose Haare und Unterwolle aus dem Fell Ihres Hundes, ohne zu schneiden oder das Deckhaar zu schädigen. So kann das Haaren um bis […]

Ausgabe 29

Sitz-Platz-Fuß -

Hunden bei der Arbeit zuzusehen, ist immer wieder faszinierend. Vielleicht ist diese ursprüngliche Zusammenarbeit mit dem Hund ja einer der Gründe, warum die Zahl der Jagdscheininhaber kontinuierlich steigt – ebenso wie die Frauenquote in den Jägerkursen. Und so haben wir gleich mehrere kompetente Autorinnen gefunden, die für unser Schwerpunktthema der SPF Ausgabe 29 einen Einblick […]

Wildborn sponsert Agilitysportlerin Claudia Zenner

PetNews - Hund und Katze -

Spitzensport für Zwei- und Vierbeiner: Wildborn sponsert Agilitysportlerin Claudia Zenner

Zur optimalen Leistung gehört eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Dies gilt für Sportler auf zwei Beinen ebenso wie für aktive Vierbeiner und aus diesem Grund steigt die Hundefuttermarke Wildborn aktiv ins Agility Sponsoring ein. Seit einem Monat ist Wildborn Premium-Partner der Agilitysportlerin Claudia Zenner aus Rheinland-Pfalz. Die Marke, die mehr als 500 Hundeveranstaltungen im Jahr unterstützt, ist in der Hundesportszene bereits bekannt.

Das PummelEinhorn hält Einzug in die Tierwelt

PetNews - Hund und Katze -

Tiernahrung und Belohnungen für unsere Lieblinge auf vier Pfoten sind nicht nur tägliches Brot, sondern ein Thema, das mit Problemen, Fehlern, Freude und Erwartung, aber auch Gesundheit und Lebensfreude zu tun hat.

Bereits aus dieser Aufzählung wird klar, hier ist man nicht mit einem Griff ins Regal oder einem Klick auf Online-Produkte „fertig“. Je nach Haustier und dessen Rasse, Charakter, Bewegungsgewohnheiten und Spieldrang muss die Futtermenge angepasst, das Belohnungskonzept erarbeitet werden. Zu dicke Haustiere werden schnell und oft (chronisch) krank – Diabetes, Nierenprobleme, Fellsorgen:

Studie: Mensch ist für die Katze wichtige Bezugsperson

PetNews - Hund und Katze -

Von wegen, die Katze braucht den Menschen gar nicht und wenn, dann nur als persönlichen Dosenöffner.

Dieses Bild bringt nun eine Studie aus Madrid ins Wanken, die besagt: Katzen suchen beim Menschen Sicherheit, Beruhigung und Bestätigung.

„Das Ziel unserer Studie war es herauszufinden, ob Katzen emotionale Informationen von Menschen aufnehmen und sich dann entsprechend verhalten“, heißt es in der Studie, deren Ergebnisse in der wissenschaftlichen Fachzeitschrift Animal Cognition veröffentlicht wurden.

Kauartikel für Hunde: Natur pur von Hopey's

PetNews - Hund und Katze -

Kauartikel für Hunde sind wie Lakritz für Fruchtgummi-Fans:

ein Hochgenuss, der am liebsten niemals enden soll! Hopey's Fleischsnacks kombinieren – ja nach Sorte – zähe Struktur, knusprige Oberfläche, mundgerechte Kaustückchen oder größere Lutsch-Herausforderungen.

Allen gemeinsam sind dezente Aromen und ein intensiver, voller Geschmack. Das Geheimnis der Kausnacks liegt tief in der Natur. Denn nur darauf greift Hopey's zurück, indem man alles so belässt, wie es entstanden ist: Das Fleisch wird schlachtfrisch angeliefert und langsam getrocknet – das ist eine der ältesten und schonendsten Methoden, Lebensmittel haltbar zu machen. Mehr braucht Hopey's nicht: weder Karamelisierung noch Konservierungsstoffe, weder Geschmacksverstärker oder Rauch.

Kölle-Zoo spendet 27.000 kg Katzennahrung

PetNews - Hund und Katze -

Sensationeller Spendenerfolg zum Weltkatzentag

Bereits seit 2015 veranstaltet Kölle-Zoo zum Weltkatzentag eine besondere Spendenaktion auf Facebook: Der Filialist ruft Katzenhalter auf, Schnappschüsse von ihren Samtpfoten zu posten. Für jedes gepostete Bild spendet das Unternehmen 1 kg Katzennahrung an Organisationen, die sich um das Wohl und die Vermittlung herrenloser Katzen kümmern. Doch damit nicht genug - am Endes Tages verdoppelt Kölle-Zoo die erzielte Spendenmenge!

Ab 2018 keine Basisausbildung mehr!

Tiergestützte Förderung -

Ab dem kommenden Jahr 2018 werden wir keine Basisausbildung zum „Therapiebegleithundeteam“ als eigenständige Form der Weiterbildung mehr anbieten.

Die Begründung dafür ist Folgende:

Das gewerbsmäßige Halten, bzw. das gewerbsmäßige zur Schau stellen von Tieren zu tiergestützten Interventionen bedarf der Erlaubnis nach § 11 (1) TSchG. Der Verantwortliche, in der Regel ist das der Tierhalter, muss daher vor Aufnahme der Tätigkeit einen Antrag beim zuständigen Veterinäramt stellen. Für die Erteilung der Erlaubnis ist es u.a. zwingend erforderlich, den Nachweis der Sachkunde ( durch fachspezifische Aus- und Weiterbildungen, berufliche Erfahrung, etc.) zu erbringen.

Umfänglich ist die berufsbegleitende Basisausbildung zum „Therapiebegleithundeteam“ als alleinige Form der fachspezifischen Weiterbildung nicht ausreichend. D.h. konkret, dass seitens der Veterinärämter diese Form der Weiterbildung häufig als nicht ausreichend ist für die Erteilung der behördlichen Genehmigung angesehen wird, denn:

Ein ausgebildetes und geprüftes Therapiebegleithundeteam arbeitet auf der Basis eines Therapie- oder Behandlungskonzeptes einer ausgebildeten Fachkraft für tiergestützte Interventionen oder macht seine Besuche nach Absprache in einer sozialen, medizinischen oder pädagogischen Institution, um das dort speziell geschulte Team in ihrer Arbeit mit einem Tier zu unterstützen.

Eine eigenständige und zielgerichtete Form einer tiergestützten Tätigkeit mit entsprechenden o.g. Qualitätsmerkmalen ist nach Absolvieren einer alleinigen „Basisausbildung“  NICHT MÖGLICH und auch aus tierschutzrechtlichen und tierschutzethischen Gründen NICHT IN UNSEREM SINNE!

 

Natürlich werden wir weiterhin für alle „Fachkräfte tiergestützter Interventionen“ nach ESAAT / ISAAT die praktische Ausbildung ihres Hundes zum „Therapiebegleithundeteam“ als Zusatzqualifikation anbieten.

 

Weitere Dozenten im Rahmen der Fachkraftausbildung

Tiergestützte Förderung -

Wir freuen uns sehr, dass wir das Curriculum unsere Fachausbildung durch weitere Dozenten erneut fachlich und somit qualitativ aufwerten konnten.

 

Neu im Dozententeam:

Isis Mengel

Grundschullehrerin seit 2012 an einer inklusive Grundschule in Wuppertal, ausgebildetes Schulhund-Team mit Schulhund Sonho (Colecanido) und Autorin des Buches „Ideenkiste Schulhund“

 

Hans Herbert Bock

HHB Versicherungsmakler e.V. Spezialisiert auf den Versicherungsschutz im Bereich tiergestützter Interventionen

 

 

Zum Weltkatzentag:

PetNews - Hund und Katze -

Hallo Lieblingstiger, schön, dass es dich gibt!

In etwa jedem fünften deutschen Haushalt schnurrt wenigstens eine Samtpfote: Katzen liegen auf der Beliebtheitsskala der Haustiere auf dem obersten Platz. Kein Wunder, sind sie doch genauso unabhängig wie anlehnungsbedürftig. DAS FUTTERHAUS gibt spannende Einblicke in das wunderbare Zusammenleben mit Katzen.

Herzwurm, Babesiose, Leishmaniose…

PetNews - Hund und Katze -

FECAVA und ESCCAP vereinen ihre Kräfte im Kampf gegen durch Vektoren übertragene Krankheiten

Die Federation of Companion Animal Veterinary Associations (FECAVA) und das European Scientific Counsel for Companion Animal Parasites (ESCCAP) haben im Mai 2017 entschieden, ihre Kräfte im Kampf gegen durch Vektoren übertragene Krankheiten (VBD: vector-borne disease) bei Hunden und Katzen zu vereinen.

Weltkatzentag: ZZF unterstützt Kastration von verwilderten Katzen im Rhein-Main-Gebiet

PetNews - Hund und Katze -

Am 8. August ist Weltkatzentag: Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) unterstützt Verein Straßenkatzen Frankfurt / Selbstverpflichtung aller ZZF-Mitglieder: kein Katzenverkauf im Zoofachhandel

Anlässlich des Weltkatzentags am 8. August spendet der in Wiesbaden ansässige Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF)/WZF GmbH 1.000 Euro an den Verein Straßenkatzen Frankfurt e.V.. „Wir haben uns am Tag der Katze für die Förderung dieses Vereins entschieden, weil sich Straßenkatzen Frankfurt konsequent dafür einsetzt, das Leid besitzerloser, streunender Katzen durch die Kastrationsaktionen zu lindern“, erläutert ZZF-Präsident Norbert Holthenrich.

Trinkfaul? Katzen Wasser schmackhaft machen

PetNews - Hund und Katze -

Viele Stubentiger machen sich zwar mit sichtlichem Vergnügen über ihre Mahlzeiten her, dem Wassernapf jedoch schenken sie nicht die geringste Beachtung.

„Dabei ist Wasser auch für den Katzenorganismus lebenswichtig“, sagt Brigitte Eilert-Overbeck, Autorin mehrerer Katzen-Ratgeber. „Das gesamte Kreislaufsystem, besonders Nieren und Harnwege, aber auch Haut und Fell sind auf ausreichende Feuchtigkeitsversorgung angewiesen.“ Pro Kilogramm Körpergewicht brauchen Katzen pro Tag etwa 50 bis 60 ml Wasser. Bei Hitze, bei körperlicher Belastung und im fortgeschrittenen Alter eher etwas mehr, ebenso wenn sie sich häufig das Fell lecken, denn auch dabei verdunstet Feuchtigkeit.

Tipps für den perfekten Umgang mit einem älteren Hund

PetNews - Hund und Katze -

Gehört Ihr Hund bereits einem älteren Semester an?

Dann braucht er eine spezielle Pflege und Ernährung sowie regelmäßige Betreuung durch den Tierarzt, um auch seine fortgeschrittene Lebensphase in vollen Zügen genießen zu können.

DAS FUTTERHAUS hat Tipps für den richtigen Umgang mit älteren Hunden zusammengestellt.

SUP - Stand Up Paddling mit Hund

PetNews - Hund und Katze -

Gassi gehen war gestern – jetzt ist SUPen angesagt. SUP steht für Stand up Paddling und ist nichts anderes als stehend auf einer Art Surfbrett zu paddeln.

Immer mehr Menschen erobern so Flüsse und Seen. Wer mag, nimmt seinen Vierbeiner einfach mit. Spiel und Spaß im kühlen Nass sind garantiert. „SUPen ist total easy“, sagt Nina Miltner, Hundetrainerin und Coach aus Hamburg. „Nach wenigen Trainingseinheiten kann das Mensch-Hund-Duo schon die Gewässer erobern“, weiß Miltner, die selbst SUP-Kurse gibt.

Seiten

Mein Tier mit Dir Aggregator abonnieren