Aktuelles

Hitzschlag: Erste Hilfe für Hund und Katze

PetNews - Hund und Katze -

Im Sommer können hohe Temperaturen und die pralle Sonne für Hund und Katze gefährlich werden.

Im Gegensatz zum Menschen sind die Tiere recht hitzeempfindlich, da der größte Teil ihrer Haut keine Schweißdüsen hat. Diese befinden sich lediglich an den Ballen und das reicht nicht, um die Körpertemperatur ausreichend zu regulieren. Ehe man sich versieht, kann das Tier einen Hitzschlag bekommen. Doch wie können Halter einen erkennen und im Notfall eingreifen? Astrid Behr, Tierärztin und Pressesprecherin des Bundesverbandes Praktizierender Tierärzte (bpt) e.V., weiß Rat.

DOGLIVE - Münsters Dauerbrenner für Zwei- und Vierbeiner

PetNews - Hund und Katze -

DOGLIVE findet 2018 schon zum zehnten Mal statt / Markenauftritt gründlich modernisiert

Münster. Die DOGLIVE hat sich zum echten Dauerbrenner gemausert: Am 20. und 21. Januar 2018 findet Münsters Hundemesse und Event schon zum zehnten Mal im MCC Halle Münsterland statt. Während Programm und Messethemen stets weiterentwickelt wurden, ist nach bald einem Jahrzehnt auch für den Markenauftritt eine Auffrischung fällig. Sichtbar wird dies auf der jetzt online gegangenen neuen Homepage www.doglive.de, die Mensch und Hund noch klarer in den Mittelpunkt stellt.

Stressfreier Urlaub für Zwei- und Vierbeiner auf Gut Feuerschwendt Neukirchen vorm Wald

PetNews - Hund und Katze -

Der Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres. Was für Zweibeiner Erholung und Entspannung bedeutet, stellt für Vierbeiner nicht immer eine stressfreie Zeit dar.

Die Bezeichnung „hundefreundliche Unterkunft“ bedeutet leider oft nur, dass Hunde gestattet, aber nicht herzlich willkommen sind. Zu kleine Zimmer, kaum Auslaufmöglichkeiten, andere Gäste, die sich vom vierbeinigen Miturlauber gestört fühlen: All das führt dazu, dass die Auszeit vom Alltag puren Stress für Hund und somit auch für den Halter bedeuten.

Leinenaggression: Es ist nicht immer das, wonach es aussieht

Sitz-Platz-Fuß -

Von Katrien Lismont +++ LESEPROBE aus der SPF 28 +++   Sie werden immer mehr, die Hunde, die für Verhaltenstraining angemeldet und als „Leinenpöbler“ vorgestellt werden. Schon im ersten Gespräch kommen oft noch diverse andere Baustellen zutage: Manche Hunde haben zusätzlich ein Jagdproblem, andere gelten als nicht lernfähig und unmotivierbar, einige werden mit dem Etikett […]

DHVE-Hundeführerschein in Niedersachsen als Sachkundenachweis anerkannt

PetNews - Hund und Katze -

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz erkennt Hundeführerschein des DHVE – Dachverband für Haustierverhaltensberatung in Europa e. V. – als Sachkundenachweis an.

Seit dem 01.07.2013 gilt in Niedersachsen: Hundehalter/innen, die sich erstmals einen Hund anschaffen, müssen den Nachweis ihrer Sachkunde über eine theoretische und praktische Prüfung erbringen. Die Prüfung wird durch eine/n vom Ministerium als sachkundige/n anerkannte/n Prüfer/in abgenommen. In § 3 Abs. 6 Nr. 4 NHundG ist geregelt, dass die Sachkunde auch durch eine sonstige vom Fachministerium als gleichwertig anerkannte Prüfung nachgewiesen werden kann. Hierzu zählt unter anderem die Hundeführerscheinprüfung des BHV.

Anschnallen will gelernt sein: Hunde im Auto richtig sichern

PetNews - Hund und Katze -

Ob die kurze Tour zum Tierarzt, auf den Trainingsplatz oder die große Fahrt in den Urlaub: Tierhalter sollten ihren Hund im Auto richtig sichern, sonst kann der Vierbeiner zum Geschoss werden.

Laut ADAC kann ein 20 Kilo schwerer Hund bei einem Aufprall mit 50 Kilometern pro Stunde eine Aufschlagswucht von mehr als einer Tonne entwickeln – mit fatalen Folgen für alle Insassen. Der Fachhandel bietet verschiedene Sicherungsarten für Hunde. Gewicht und Größe des Tieres entscheiden, welche sich am besten eignet, heißt es beim ADAC in München.

Neu: Purinarme Komplett-BARF-Menüs

PetNews - Hund und Katze -

Die Hundefutter Manufaktur Doggiepack bietet ab Juli naturbelassenes Spezialfutter ohne künstliche Zusätze für Dalmatiner und Leishmaniose-erkrankte Hunde mit 100% transparenter Zutatendeklaration.

Die Zahl der Leishmaniose-kranken Hunde nimmt in Deutschland stetig zu. Zu einen, weil immer mehr Hunde aus Süd- und Osteuropa adoptiert werden. Zum anderen ist aber auch die Sandmücke, die als Überträger der Krankheit gilt, auch in Deutschland auf dem Vormarsch. Die erkrankten Hunde müssen ein Leben lang mit Medikamenten behandelt werden und benötigen eine spezielle, purinarme Diät.

Ausgabe 28

Sitz-Platz-Fuß -

„Einfach nur entspannt vorbei gehen“ – das wünschen sich die meisten Besitzer von Hunden, die ein Begegnungsproblem haben. Und das sind leider nicht wenige, weshalb wir Hundebegegnungen in dieser Ausgabe zum Schwerpunktthema gemacht haben. Warum der eigene Vierbeiner ungehalten auf den Anblick von Artgenossen reagiert, kann vielschichtige Ursachen haben. „Oft sind diese unerwünschten Verhaltensweisen die […]

Seiten

Mein Tier mit Dir Aggregator abonnieren